News Aktuell

  • Sauberer Fertigschnitt mit hoher Effizienz Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im HK 4, Juli 2017

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

  • Auch oben ausrissfrei Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Exakt, Mai 2017

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

  • Für höchste Ansprüche Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzkurier, April 2017

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

  • REINHARDT Newsletter Ausgabe 1 / 2017 Open or Close

    Werfen Sie einen Blick in die 1. Ausgabe des REINHARDT Newsletters in 2017.
    Hier geht es zur ONLINE-Version.

    Wenn Sie den Newsletter zukünftig auch kostenlos erhalten möchten, reicht eine kurze E-Mail an joga@paul.eu für Ihre Anmeldung.

  • Exakter Fertigschnitt Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzkurier, März 2017

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

  • Zwei Marken, zwölf Gastaussteller und viel Know-How Open or Close

    Am 8. und 9. September präsentierte Paul erstmals beide Marken, Paul und Reinhardt, bei der hauseigenen „Expo“. Die Veranstaltung, mit Highlights für die Verpackungsindustrie und den Laubholz-Zuschnitt, stieß auf großes Interesse. Etwa 160 Gäste aus 20 Nationen konnte Paul in Dürmentingen begrüßen. Auch die Gastaussteller waren durchweg zufrieden. Sie rundeten das Angebot teils mit interessanten Exponaten aus der gesamten Prozesskette der industriellen Holzverarbeitung ab. So erwartete die Besucher unter anderem eine Horizontalbandsäge, ein Industrieroboter oder eine Trennbandsäge neben den Vorführmaschinen von Paul und Reinhardt. Nicht nur die beteiligten Firmen Acadon (Branchensoftware), Bostitch (Werkzeuge), Kuper (Holzbearbeitungsmaschinen), Bidac (Automationslösungen), SMB (Keilzinkanlagen), Stenner (Trennbandsägen), Kuka (Industrieroboter), Schmalz (Vakuumtechnik), Limab (Lasersysteme), WoodEye (Holz-Scanner), Sicko (Beschickungsanlagen) und Serra (Sägewerksanlagen) berichteten von interessanten Gesprächen während der Messezeit und beim gemütlichen Teil im Biergarten, auch Paul konnte einige Projekte auf der Expo anbahnen.

    Im Mittelpunkt der Vorführungen standen die SlimLine F der Marke Reinhardt sowie eine Laubholz-Zuschnittanlage von Paul. Die speziell für die Verpackungsindustrie entwickelte SlimLine F ist eine Kombination aus Schieberkappsäge und zusätzlicher Besäumsäge. Sie eignet sich hervorragend zum automatisierten Zuschneiden von geschlossenen Decks oder Paletten auf nur einer Maschine. Die im Jahr 2013 entwickelte Kreissäge konnte bereits an mehrere Kunden verkauft und mit den dort gesammelten Erfahrungen weiterentwickelt und verbessert werden. Die Auftragseingabe erfolgt über die CNC-Steuerung am Touchscreen oder alternativ mit Hilfe der Branchensoftware von Acadon. Abschieber sortieren auftragsbezogen die Werkstücke nach dem Kappen. Um den Überblick zu wahren, helfen ein Sortiermonitor und ein Tintensprüher. Die Weiterverarbeitung zur Kiste und Palette demonstrierte Bostitch mit seinen Werkzeugen.

    Die Laubholz-Zuschnittanlage von Paul ist bereits verkauft und geht an einen Kunden in Kroatien, der sich auf die Produktion von Eichenschnittholz spezialisiert hat. Die Anlage besteht aus einem Auftrennsystem der Power_Rip-Familie mit der automatischen Beschickung AB-MA und dem Doppelsäumer KME3. Der Bediener kann wahlweise die ankommende Brettware selbst beurteilen und einteilen oder überlässt dies dem Zuführsystem. Im Anschluss übernimmt eine C14_MKL mit Messstation und Sortierband das Kappen der aufgetrennten Werkstücke. Außerdem erhält der Kunde eine Kippentstapelung der Marke Reinhardt, um einen bestehenden Doppelsäumer mit Material zu bestücken.

    Im Juli dieses Jahres hat Paul die Mehrheitsanteile an der SMB GmbH übernommen. Mit dem strategischen Zusammenschluss sollen die ohnehin bereits guten Positionen beider Unternehmen weiter gestärkt werden. Durch diesen Meilenstein in der Geschichte von SMB und Paul rüstet man sich für die Kundenanforderungen der kommenden Jahre. Schließlich ist der Trend zum Systemlieferant kompletter Fertigungslinien unverkennbar. Die SMB Produkt-Palette mit Hochleistungs-Keilzinkanlagen, Verleimmaschinen, Fräskopfentrindern und Wurzelreduzieren bietet dafür die optimale Ergänzung. Dadurch besteht die Chance, diese Maschinentypen auf der Expo zukünftig ebenfalls in Dürmentingen zu erleben, was die Veranstaltung für Gäste und Besucher noch interessanter werden lässt.

    Die Vorführungen der Anlagen (hier die SlimLine F der Marke Reinhardt) stießen auf reges Interesse.

    Ein weiteres Highlight war diese Laubholz-Zuschnittanlage nach Kroatien.


    Auch für die diversen Vorträge fanden sich interessierte Zuhörer.

  • Längen- und Breitenzuschnitt in einem Arbeitsschritt Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzzentralblatt, August 2016

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

  • Wir verpacken alles Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzkurier, März 2016

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

  • Flexibilität ist gefragt Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzkurier, November 2015

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

    Website Holzkurier

  • LIGNA 2015 Open or Close

    Reinhardt-Kappsägen live auf der LIGNA 2015




    Erstmals präsentieren Paul und Reinhardt gemeinsam Holzbearbeitungsmaschinen für den Massivholz-Zuschnitt. Auf dem knapp 450 m² großen Stand stehen Maschinen der Baureihen BasicLine und SlimLine zur Vorführung bereit. Besuchen Sie die Experten von Reinhardt vom 11. bis 15. Mai auf der LIGNA in Hannover (Halle 12/Stand C06) und überzeugen Sie sich von der hohen Qualität der Kappsägen, die weltweit in allen Bereichen der Massivholzbearbeitung und Möbelherstellung zu finden sind.


    Die BasicLine, die kleinste Kappsäge aus dem Hause Reinhardt, erfreut sich einer großen und stetig wachsenden Nachfrage! Die solide Konstruktion ist seit Jahrzehnten erfolgreich im Einsatz. Durch ein umfangreiches Zubehörprogramm ist die BasicLine individuell erweiterbar. Damit lässt sich für jeden Anwendungsfall die richtige Maschine konfigurieren. Reinhardt bietet diese universelle Untertischkappsäge für den Längenzuschnitt besäumter Werkstücke mit unterschiedlichen Schnittbereichen, stabilen Rollenarbeitstischen und Anschlägen. Für die Sicherheit am Arbeitsplatz sorgen Zwei-Hand-Sicherheitsschaltung, Schutzschild und eine automatische Schutz- und Niederhaltervorrichtung an jeder Kappsäge. Neben der BasicLine in Grundausführung ist in Hannover auch eine BasicLine S60 zu sehen, die Einstiegsmaschine in den automatisierten Zuschnitt. Dieses Modell ist mit einem schweren Vorschubaggregat für den intensiven täglichen Einsatz ausgestattet und ermöglicht damit automatisches Zuschneiden von Leisten, Brettern und Kanthölzern in der Einzel- oder kleinen Serienfertigung. Um den Schnittbereich der Maschine optimal auszunutzen, können die Werkstücke einzeln oder in kleinen Pakten verarbeitet werden.

    Die SlimLine, das Multitalent unter den Kappsägen, ist für den Zuschnitt und die Optimierung besäumter Werkstücke, einzeln und paketweise, konzipiert. Das automatische und robuste Schiebesystem erfasst Werkstücklänge und optional die mit Kreide markierten Fehlerstellen. Die Steuerungssoftware positioniert den Schieber äußerst präzise, damit erreichen Sie hohe Leistungen beim Fehlerkappen und Optimieren. Zahlreiches Zubehör und Mechanisierungskomponenten wie Beschickungen, Sortierungen und Stapelungen verwandeln die SlimLine in ein Kappsystem mit großem Automatisierungsgrad. Bereits im vergangenen Jahr entwickelten die Konstrukteure von Reinhardt die SlimLine Formatic, eine Neuheit, die erstmals Kappen und Längsauftrennen in einer Maschine vereint. Die Vorteile für Hersteller von Kisten und Paletten liegen klar auf der Hand. Die Notwendigkeit für eine zusätzliche  Auftrennkreissäge entfällt, der Arbeitsaufwand an dieser Maschine ebenfalls. Auf der LIGNA ist leider keine SlimLine Formatic zu sehen, gerne erläutert Ihnen das Messeteam jedoch die Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten dieser Neuentwicklung.



    Untertischkappsäge BasicLine


    Untertischkappsäge BasicLine S60


    Kappsäge mit automatischem Schiebesystem SlimLine


    Einladung zur LIGNA 2015
     

  • Alles paletti beim Auftrennen Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im HK, Mai 2015

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

  • Kappanlage, die längs auftrennt Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im HOB, Februar 2015

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

    Website HOB

  • Fertigung von Decks wird rationalisiert Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzzentralblatt, Dezember 2014

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

    Website Holzzentralblatt

  • Quer kappen, längs sägen Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzkurier, November 2014

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an joga@paul.eu.

    Website Holzkurier

  • Erfolgreiche Infotage Open or Close

    Reger Besucherandrang bei Reinhardts Infotagen

    Die Firma Reinhardt blickt auf seine zweite Hausmesse erfolgreich zurück und bedankt sich in diesem Zuge für das rege Interesse bei allen Besuchern. Fast das komplette Sortiment stand den rund 150 Interessenten aus halb Europa zur Vorführung bereit. Neben  altbewährter Technik waren auch interessante Neuentwicklungen zu sehen. Das Highlight der Infotage war die Slimline Formatic. Diese speziell für den Verpackungsbereich entwickelte Maschine vereint erstmals Kappen und Längsauftrennen. Die Formatic wurde zur automatisierten Herstellung von Decks entwickelt. Darunter versteht man Boden-, Wand- und Deckenteile von Verpackungen. Die ausgestellte Maschine erregte unter den Besuchern großes Interesse.


    Die SlimLine Formatic, unter der kritischen Beobachtung der Besucher, konnte überzeugen.

  • REINHARDT Newsletter Ausgabe 4 / 2014 Open or Close

    Werfen Sie einen Blick in die 4. Ausgabe des REINHARDT Newsletters in 2014.
    Hier geht es zur ONLINE-Version.

    Wenn Sie den Newsletter zukünftig auch kostenlos erhalten möchten, reicht eine kurze E-Mail an joga@paul.eu für Ihre Anmeldung.

  • Einladung Open or Close
  • Erfolgreiche Übernahme – Marke REINHARDT bleibt bestehen Open or Close

    REINHARDT wird Teil der PAUL Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

    reinhardt logo                                                                       Logo Paul web               

    Innerhalb einer Rekordzeit von nur 4 Wochen ist die Rettung von Christof Reinhardt Maschinenbau geglückt. Seit 1. Juni 2014 ist das Unternehmen Teil der PAUL Maschinenfabrik GmbH & Co. KG.
    Über die erfolgreiche Übernahme von Christof Reinhardt Maschinenbau berichten wir in der 3. Ausgabe unseres Newsletters in 2014.
    Hier geht es zur ONLINE-Version.

    Wenn Sie den Newsletter zukünftig auch kostenlos erhalten möchten, reicht eine kurze E-Mail an j.garcia@christof-reinhardt.com für Ihre Anmeldung.

  • Christof Reinhardt Maschinenbau - Ein Traditionsunternehmen muss Insolvenz anmelden Open or Close

    Für REINHARDT gab es in den vergangenen Wochen leider einen Rückschlag. Zum 1. April 2014 musste unser Unternehmen Insolvenz anmelden. Über die aktuelle Situation möchten wir Sie im Folgenden informieren.

    Auszug aus der Pressemitteilung:
    Mit Beschluss vom 1. April hat das Amtsgericht Rottweil das Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen des Franz Reinhardt, Inhaber der Firma Christof Reinhardt, eingeleitet. Das hat der zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte Rechtsanwalt Dr. Albert Hirt aus der Rottweiler Anwaltskanzlei Hirt + Teufel am Mittwoch bekannt gegeben.

    Als Insolvenzgrund nennt der vorläufige Insolvenzverwalter Zahlungsschwierigkeiten aufgrund einer im zweiten Halbjahr 2013 verschlechterten Auftragslage.

    Ob das Unternehmen bei Erhalt aller Arbeitsplätze dauerhaft fortbestehen kann, werde derzeit ebenfalls intensiv geprüft. Mit möglichen Investoren sind bereits Gespräche im Gange.

    Der steigende Preisdruck und unser stetiger Anspruch, innovative und qualitativ hochwertige Produkte auszuliefern, haben uns in eine schwierige Situation gebracht und schlussendlich in die Insolvenz geführt. Ein trauriger Moment für unser Unternehmen nach fast 100-jährigem Bestehen, für die Geschäftsführung und für alle Mitarbeiter. Aktuell laufen sehr positive Gespräche mit möglichen Investoren und auch die Reaktionen unserer treuen Mitarbeiter geben Grund zur Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft.

    Aufträge, die Sie aktuell an die Firma REINHARDT vergeben, werden vom vorläufigen Insolvenzverwalter zunächst geprüft. Bei Ausführung werden entsprechende Rückstellungen gebildet, so dass Sie sicher sein können, eine Kappsäge in bekannter Qualität aus dem Hause REINHARDT zu erhalten.

    Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass Sie sich in punkto Wartung und Service weiterhin auf uns verlassen können und sind uns sicher, dass wir auch in Zukunft ihr kompetenter Partner für Kappsägen sein werden.

    Für Ihre Anfragen stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung: j.garcia@christof-reinhardt.com

  • REINHARDT Newsletter Ausgabe 2 / 2014 Open or Close

    Werfen Sie einen Blick in die 2. Ausgabe des REINHARDT Newsletters in 2014.
    Hier geht es zur ONLINE-Version.

    Wenn Sie den Newsletter zukünftig auch kostenlos erhalten möchten, reicht eine kurze E-Mail an j.garcia@christof-reinhardt.com für Ihre Anmeldung.

  • Someca - Abstapelung im Fokus Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzkurier, April 2014

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an j.garcia@christof-reinhardt.com.

    Website Holzkurier

  • Zwei Anlagen in Österreich - Von Vollgas bis voll präzise Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzkurier, Februar 2014

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an j.garcia@christof-reinhardt.com.

    Website Holzkurier

  • Holz Köhler - Einfaches Handling und flexibler Zuschnitt Open or Close

    Redaktioneller Beitrag im Holzkurier, Februar 2014

    Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich gerne jederzeit an j.garcia@christof-reinhardt.com.

    Website Holzkurier

  • REINHARDT Newsletter Ausgabe 1 / 2014 Open or Close

    Werfen Sie einen Blick in die 1. Ausgabe des REINHARDT Newsletters in 2014.
    Hier geht es zur ONLINE-Version.

    Wenn Sie den Newsletter zukünftig auch kostenlos erhalten möchten, reicht eine kurze E-Mail an j.garcia@christof-reinhardt.com für Ihre Anmeldung.